Halloween Sonderangebot
1 Muskatmühle bestellen = 1 Muskatglas GRATIS
1 Zimtmühle bestellen = 1 Zimtglas GRATIS

Pinterest Twitter Youtube Facebook Instagram Location Close Search Arrow Profile Cart Peugeot

Vegane Schokoladen-, Krokant- und Tonkabohnentörtchen ohne raffinierten Zucker und ohne Butter

DSC_0382_carré - Peugeot Saveurs
  • Für 4 Törtchen
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Garzeit: 15 + 20 Minuten

Zutaten

Für den Teig:

  • 55 g Kokosblütenzucker (oder Vollwertzucker)
  • 50 g Haselnussöl
  • 55 g pflanzliche Haselnussmilch (oder andere Milch)
  • 150 g Mehl T 65 oder T 80
  • 1 Messerspitze feines Salz

Für den Krokant:

  • 35 g Haselnüsse
  • 40 g Mandeln
  • 25 g Kokosblütenzucker (oder Vollwertzucker)
  • 1 Teelöffel Agavensirup
  • 2 Esslöffel Wasser

Für die Schokoladen-Tonka-Creme:

  • 17 cl Sojasahne
  • 80 g Bitterschokolade
  • 1/2 Tonkabohne
  • 1 Vanilleschote

Vorbereitung

Zunächst den Teig für die Törtchen vorbereiten:

  • Kokosblütenzucker und Haselnussöl In einer Schüssel verrühren. Anschließend Mehl, Salz und Milch unterarbeiten. Von Hand kneten, bis ein homogener Teig entsteht.
  • Den Teig mit einer Teigwalze etwa 5 mm dick ausrollen und danach Kreise ausschneiden, die größer sind als die verwendeten Formen. Den Teig in den einzelnen Formen verteilen und mit den Fingerspitzen gut andrücken.
  • Lose Ränder entfernen, indem die Rolle über die Oberfläche der Törtchen gestrichen wird und 30 Minuten lang ins Eisfach stellen (dies verhindert ein Einfallen der Ränder). Vor dem Einlegen in den Ofen den Boden der Törtchen einstechen und für 15 Minuten in einen auf 180° vorgeheizten Backofen stellen. Der Tortenboden kann mit Backkugeln ausgelegt werden. Am Ende des Backvorgangs vollständig abkühlen lassen.

Vorbereitung des Krokants:

  • Die Haselnüsse sowie die Mandeln auf dem Backblech des Backofens bei 130° 25 Minuten oder in einer Bratpfanne bei sehr geringer Hitze 15 bis 20 Minuten rösten.
  • Wenn die Ölsaaten geröstet sind, Kokosblütenzucker, Agavensirup und Wasser in einem Topf erhitzen. Bei beginnender Erwärmung der Mischung die Ölsaaten hinzufügen und gut verrühren.
  • Den Krokant auf ein Blatt Backpapier legen, mit einem Löffel flach ausbreiten und 1 Stunde an einem kühlen Ort abkühlen lassen. Nach dieser Ruhezeit nur noch den Teig rühren und ruhen lassen.

Vorbereitung der Schokoladen-Tonka-Creme:

  • Die Sojasahne in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald sie heiß ist, die Schokolade in Stücken hinzufügen und bis zum vollständigen Schmelzen verrühren. Dann die mit der Isen Peugeot Saveurs Pfeffermühle gemahlene Tonkabohne hinzufügen und verrühren bevor sie vom Herd genommen wird.
  • Die Creme vor dem Füllen der Törtchen einige Minuten abkühlen lassen.
  • Vor dem Verzehr mindestens 4 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Vor dem Servieren den Krokant auf der Oberfläche der Törtchen anrichten.

Guten Appetit!

Lagerung: im Kühlschrank für maximal 3 Tage.