Halloween Sonderangebot
1 Muskatmühle bestellen = 1 Muskatglas GRATIS
1 Zimtmühle bestellen = 1 Zimtglas GRATIS

Pinterest Twitter Youtube Facebook Instagram Location Close Search Arrow Profile Cart Peugeot

Hausgemachte Zimtbrötchen

Cinnamon rolls_landscape-2 - Peugeot Saveurs

Zutaten

Für den Teig:

  • ¾ Tasse (180 ml) Milch, lauwarm
  • 2 ¼ Teelöffel aktive Hefe*
  • ¼ Tasse (60g) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • ¼ Tasse (50g) Zucker
  • 1 großes Ei
  • 3 Tassen (360g) Allzweckmehl
  • 3/4 Teelöffel Salz

* Oder 13 g frische Hefe, zerbröckelt

Für die Zimtfüllung:

  • 1/4 Tasse (60g) Butter, bei Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel (25g) Zucker
  • 1 Esslöffel Zimt

Für die Glasur:

  • 1/2 Tasse (120g) Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft oder Wasser

Zubereitung

  • Gießen Sie die Hefe (oder die Brösel, wenn Sie frische Hefe verwenden) in die Schüssel eines Elektromixers und rühren Sie einige Esslöffel lauwarmer Milch ein (nicht warm, sonst geht die Hefe nicht auf). Etwa 5 Minuten ruhen lassen, bis es zu schäumen beginnt.
  • Die geschmolzene Butter (leicht abgekühlt), Zucker und Ei dazugeben und gut vermischen. Das Mehl zugeben und den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit 10-15 Minuten lang kneten. Der Teig sollte sich von den Seiten lösen und eine schöne, glatte Kugel bilden.
  • Die Teigkugel in eine leicht gefettete Schüssel geben, mit Frischhaltefolie oder einem Handtuch abdecken und 1 Stunde bis 1 ½ Stunden oder bis zur Verdoppelung der Größe gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten, indem man die enthärtete Butter mit Zimt und Zucker in einer Schüssel vermischt. Beiseite legen.
  • Nachdem sich der Teig verdoppelt hat, auf eine gut bemehlte Oberfläche übertragen und in ein 35×23 cm großes Rechteck ausrollen. Die Füllung auftragen und einen Rand von 1/2 cm lassen. Rollen Sie den Teig von der längeren Seite beginnend fest auf und legen Sie die Nahtseite nach unten, wobei Sie darauf achten müssen, die Kanten des Teiges abzudichten. Schneiden Sie mit einem gezahnten Messer in 2,5 cm (1 Zoll) große Abschnitte.
  • Legen Sie die Zimtrollen in eine gefettete 23 cm lange runde Kuchenform. Mit einem Handtuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Handtuch entfernen und die Zimtrollen leicht mit Wasser und Zucker bestreichen (optional).
  • 20-25 Minuten backen lassen oder bis sie einen leicht goldbraun Rand haben. Lassen Sie sie 5 Minuten abkühlen.
  • Für die Glasur Zucker und Wasser/Zitronensaft zu einem Teig verrühren. Über die Zimtbrötchen träufeln. Fertig!
Hausgemachte Zimtbrötchen - Peugeot Saveurs